top of page

Do., 21. März

|

Best Western Hotel Prisma

Bürgerräte – Vorbereitungen und Anforderungen

Der Bürgerrat – Seminar für Interessierte: Tobias Bergmann (Oberbürgermeister Neumünster) und Sylvia Boog (Ratsfrau) erläutern, welche Vorbereitungen und Anforderungen für die Bildung von Bürgerräten notwendig sind. Insbesondere wird hierbei der Nutzen auf kommunaler Ebene beleuchtet.

Bürgerräte – Vorbereitungen und Anforderungen
Bürgerräte – Vorbereitungen und Anforderungen

Zeit & Ort

21. März 2024, 18:00 – 21:00

Best Western Hotel Prisma, Max-Johannsen-Brücke 1, 24537 Neumünster

Über die Veranstaltung

Bürgerräte – Vorbereitungen und Anforderungen 

Die SGK bietet ein Seminar an, das sich an Interessierte wendet, die sich mit dem Thema Bürgerrat auseinandersetzen möchten. Oberbürgermeister Tobias Bergmann (Neumünster) und Ratsfrau Sylvia Blog erläutern an diesem Abend, welche Vorbereitungen und Anforderungen für die Bildung solcher Bürgerräte notwendig sind. Insbesondere wird hierbei der Nutzen auf kommunaler Ebene beleuchtet.

Über Bürgerräte:

Mit dem Bürgerrat Bildung und Lernen haben sich Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland aus den verschiedensten Lebenshintergründen zusammengefunden, um aus der Erfahrungswelt der Bürgerschaft schöpfend der Bildungspolitik kritisch, beratend, prozessbegleitend und fordernd zur Seite zu stehen.

Im ersten Durchlauf 2021 hat der Bürgerrat insgesamt 50 Vorschläge zur Verbesserung des deutschen Bildungssystems erarbeitet. Aus den Vorschlägen haben die Bürgerinnen und Bürger Themen priorisiert und acht Empfehlungen an die Bildungspolitik formuliert. Themen, die in diesem Jahr nicht priorisiert wurden, werden im weiteren Verlauf des Bürgerrats berücksichtigt.

Bürgerräte haben den Anspruch, einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung zu versammeln. Dafür werden Menschen, die bereit sind, sich auf ein solches Verfahren einzulassen, so lange ausgelost, bis dieser Querschnitt erreicht ist. Diese Repräsentativität kann sonst kein Beteiligungsformat einlösen. Das macht die Bürgerräte so besonders. Deshalb könnten Regierung oder Parlament, wenn sie einen Bürgerrat einberufen, einigermaßen verlässlich ermitteln, wie die Bevölkerung über ein Problem denkt und welche Lösungen sie akzeptieren würde. Ein Bürgerrat kann also den Diskurs bereichern, kann Blockaden in der Auseinandersetzung zwischen Politik und Bevölkerung lösen und – wenn die Ergebnisse ernst genommen werden – zu notwendigen politischen Entscheidungen ermutigen, im Idealfall sogar für bessere politische Entscheidungen sorgen.

Hinweise zur Seminar-Durchführung:

  • Die Buchungen für dieses Seminar erfolgen ausschließlich über das Buchungssystem dieser Homepage.
  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 25 Personen beschränkt.
  • Der Kostenbeitrag beträgt pro Teilnehmenden 20 € (+ 0,50 € Servicegebühr). Für Mitglieder der SGK reduziert sich der Beitrag auf 10 € (+ 0,25 € Servicegebühr) Hier kannst Du Mitglied der SGK werden: SGK-Beitritt)
  • Eine Erstattung der Gebühr bei Nicht-Teilnahme erfolgt nur, wenn die Absage so rechtzeitig erfolgt, dass der freiwerdende Platz anderweitig vergeben werden kann.

Tickets

  • Bürgerräte

    Von 10,00 € bis 20,00 €
    Verkauf beendet
    • 10,00 €
      + 0,25 € Servicegebühr
    • 20,00 €
      + 0,50 € Servicegebühr

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page