top of page

AKTUELLES

Spannendes Doppik-Seminar in Malente


Doppik-Seminar in Malente
So macht Lernen Spaß – Seminar im lichtdurchfluteten Seminarraum in Malente

Die SGK-SH bietet in ihrem Programm „Erfolgreich in der Kommunalpolitik“ ein Modul an, in dem die Kommunalpolitiker:innen in die Welt der doppischen Buchführung eingeführt wird. Doppik ist die Buchungsform, die ab 2024 alle Kommunen anwenden müssen. Die Doppik (Doppelte Buchführung in Konten) ist ähnlich der kaufmännischen Buchführung. Aber eben nur ähnlich.


Das erste Doppik-Seminar diesen Jahres fand am 29.- 30. Oktober in der Gustav Heinemann Bildungsstätte in Malente statt.


Lars Winter
Immer im direkten Austausch mit den Seminarteilnehmer:innen – Dozent Lars Winter

In lockerer Stimmung wurden Themen wie die Bilanz, die Finanzströme einer Kommune oder auch die Möglichkeit von Kommunalpolitik auf die Ertragssteigerung einzuwirken, behandelt. Dabei wurden immer wieder praktische Beispiele zur Verdeutlichung herangezogen.


Das Seminar lebte von dem Austausch des Dozenten, Lars Winter, mit den Seminarteilnehmer:innen, sodass mit den lebensnahen Fallbeispielen eine an sich trockene Materie auf einmal spannend und transparent wurde.


Der lichtdurchflutete Seminarraum im Obergeschoss der Gustav Heinemann Bildungsstätte, mit seinem Blick auf direkt auf den Keller See, trug ebenfalls zu der angenehmen Stimmung bei. 




Comentarios


bottom of page